RFW Liveplayer     winamp   mediaplayer   realplayer   VLC Player / pls  Radio Freie Welle Live Player   zuletzt gespielte Titel

Derzeit läuft:  
Loading ...

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/models/item.php on line 1412

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/models/item.php on line 877
Donnerstag, 20 März 2014 11:18

Venetien stimmt über Unabhängigkeit von Italien ab

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Veröffentlicht: 20.03.2014, 12:18 (CET)
Flagge Venetiens

Venetien (Italien), 20.03.2014 – Derzeit findet in Venetien, einer Region im östlichen Norditalien, eine Abstimmung statt, ob sich Venetien von Italien abspalten soll. Shortnews.de ist der Meinung, dass über das Referendum in den deutschen Medien eine Nachrichtensperre verhängt wurde. Auch in Italien findet fast keine Berichterstattung darüber statt. Dagegen wird u. a. in englischen Medien vielfach darüber berichtet. Das Referendum findet vom Sonntag dem 16.3.2014 bis Donnerstag den 20.3. statt. Umfragen haben ergeben, dass etwa 68 Prozent der Bevölkerung eine Abspaltung wünscht. Ältere Umfragen kamen sogar auf 80 Prozent Zustimmung. Die Abstimmungsfrage des Referendums lautet: "Willst du, dass die Region Venetien eine unabhängige und souveräne Republik wird?" Italien hat angekündigt, das Ergebnis des Referendums nicht anerkennen zu werden. Bereits im Jahr 2006 hatte Venetien das Gesetz für diese Abstimmung verabschiedet. Die Unabhängigkeitsbewegung lässt sich bis auf das Jahr 1970 zurückführen, sagt Prof Pizzati, ein früherer Weltbank-Ökonom, der derzeit an der California State Universität unterrichtet.

Venetien war über 1000 Jahre ein eigener Staat. Erst Napoleon eroberte es im Jahr 1797. Bis 1866 gehörte es dann zu Österreich. Preußen nahm es dann als Kriegsbeute Österreich ab und übergab es letztlich an Italien.

In Venetien stört man sich an dem wirtschaftlich schwachen Süden von Italien sowie an dessen starker Korruption. Venetien selbst ist eine wirtschaftlich starke Region, die jedoch viel Steuern an Rom abgeben muss. Nach Berechnungen der rechten Partei Lega Nord kann Venetien durch eine Unabhängigkeit pro Jahr mindestens 20 Milliarden Euro sparen, so die DailyMail. „Die Steuern des Zentralstaates töten unsere Wirtschaft“, argumentieren die Befürworter des Unabhängigkeits-Votums. Man sei es Leid wegen der Finanzkrise den Süden von Italien stützen zu müssen, so der englische Telegraph. Nach einer erfolgreichen Abstimmung möchten viele die Steuer nicht mehr an Rom, sondern an Venetien abführen. Allerdings wünscht Venetien auch den Austritt aus der EU und der NATO. Anscheinend ärgert man sich über die EU, weil Venetien viel Geld für den armen Süden von Italien bezahlen muss, die EU jedoch keine Unterstützung gibt. Der neue Staat soll Republik von Veneto heißen bzw. auf italienisch: Repubblica Veneta .

Ähnliche Bestrebungen nach Unabhängigkeit finden derzeit in Schottland, in Katalonien und im Baskenland statt. Nach dem „schweizmagazin.ch“ gilt der Kosovo als Vorbild. Die Unabhängigkeit sei nach internationalen Verträgen leicht zu erreichen. Dafür genüge in einem Referendum die einfache Mehrheit einer Region oder Stadt. Nach dem „schweizmagazin.ch“ geht dieser Ruf der Völker nach Unabhängigkeit und Freiheit derzeit durch ganz Europa.

Auch das „schweizmagazin.ch“ berichtet, dass deutschsprachige Medien eine Nachrichtensperre über dieses Referendum verhängt hätten. Man fürchte damit die Büchse der Pandora zu öffnen, und dass der Funke der Freiheit auf die Völker Europas überspringt. Nur britische Medien würden darüber berichten und die BBC, so das „schweizmagazin.ch“.

Venetien stimmt über Unabhängigkeit von Italien ab

Beiträge powered by WIKI http://goo.gl/PmlwCc


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 632 mal

Schreibe einen Kommentar

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. HTML Code ist nicht erlaubt.

Wir verwenden eigene und fremde Cookies, um unsere Services zu verbessern. Durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Mehr dazu

Einverstanden
Casino Bonus at bet365 uk