RFW Liveplayer     winamp   mediaplayer   realplayer   VLC Player / pls  Radio Freie Welle Live Player   zuletzt gespielte Titel

Derzeit läuft:  
Loading ...

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/models/item.php on line 877
Donnerstag, 24 Januar 2013 08:42

Wochenrückblick 14.12.2012

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Oder: Adieu Welt! Eventuell…


Es ist Freitag, die Woche ist fast vorbei – Zeit, die Ereignisse der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren zu lassen.
So, hat geschneit diese Woche. War auch nicht mit zu rechnen jetzt so im Winter. Aber trotzdem sind alle immer wieder aufs Neue mit der weißen Pracht überfordert und auch sämtliche Zeitungen berichten über die aktuellen Schneefall-Ereignisse. Ich kann mich dunkel dran erinnern, dass früher mehr Schnee war. Und dass die Menschen aber weniger aufgeregt deswegen waren. Jetzt gibt es im Internet sogar zahlreiche Anleitungen mit Tipps und Tricks, wie man diese Tage am besten übersteht: Wie kratze ich am schnellsten das Auto frei? Womit füttere ich jetzt die Vögel? Und vor allem: Wie heize ich am besten? Ja, halt Heizung an, würde ich sagen. Aber naja, es scheint in der Natur des Menschen zu liegen, sich einfach zwischendurch mal so ein bisschen verrückt zu machen.
Wo wir grad beim Thema sind: Möglicherweise hören wir uns heute zum letzten Mal, schließlich geht am 21. Dezember ja bekanntlich die Welt unter. Mal wieder. Es ist halt so, dass der berühmt-berüchtigte Maya-Kalender an diesem Tag endet. Einige Menschen gehen davon aus, dass das auch das Ende der Welt bedeuten muss. Die meisten Menschen aber gehen davon aus, dass einfach der Kalender zuende is. Fertig. Falls Sie aber zur ersten Gruppe gehören, können Sie sich ganz einfach vorbereiten. Sie können sich zum Beispiel einen Platz in einem Luftschutzbunker reservieren, Hamsterkäufe tätigen – das kann man dann gleich mit den Weihnachtseinkäufen verbinden – oder Sie lassen sich aus Russland ein Überlebenspaket mit Konserven, Schnaps und nützlichen Dingen wie Bleistift und Notizblock zusenden – falls man eben im Getöse der untergehenden Welt kurz noch was notieren muss.
Ja und dann war die Woche ja noch der 12.12.12! Uhuuu, noch so ein spektakuläres Datum. Hinter vorgehaltener Hand munkelte man ja, dass auch an diesem Tag der Weltungergang hätte stattfinden können, aber letztendlich haben sich nur überaus viele Paare das Ja-Wort gegeben. Is ja auch schick. Gleichzeitig fanden es aber auch eine Menge Leute außerordentlich schick, um genau 12:12 Uhr am 12.12. mitzuteilen, dass jetzt der 12.12. 12:12 Uhr is. Ja. Hat denn keiner was zu tun?

Was sagt eigentlich der Papst dazu? Schließlich war es diese Woche endlich soweit: Der Papst hat getwittert! Übrigens mit nem iPad. Absolut up-to-date der Herr Pontifex. So und was hat er in exakt 140 Zeichen gesagt? „Liebe Freunde! Gerne verbinde ich mich mit euch über Twitter. Danke für die netten Antworten. Von Herzen segne ich euch.“ Aha. Aber es ging noch weiter. Gleich sieben mal hat der Papst in die Tasten gehauen und ein paar fromme Worte getwittert und dann auf einmal Fragen gestellt! Zum Beispiel: „Wie können wir den Glauben an Christus in einer Welt ohne Hoffnung leben?“ Tja, gute Frage, keine Ahnung! Sollte er nicht die Tipps geben? Wir sprechen uns nach dem Weltuntergang noch mal…


Naja… Neue Woche, neues Glück!
Länge: 2´46; Sprecher: Iris Mohr


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 4628 mal

Medien

rückblick_14_12_12

Schreibe einen Kommentar

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. HTML Code ist nicht erlaubt.

Wir verwenden eigene und fremde Cookies, um unsere Services zu verbessern. Durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Mehr dazu

Einverstanden
Casino Bonus at bet365 uk